30 Tage Rückgaberecht
Bis zu 2 Gratisproben
Rabattaktionen
Sicheres Einkaufen
Versandkostenfrei ab 24,95€

Filter

Michael Droste-Laux Ayurvedisches Mundöl BIO Mundspülung
Das Ayurvedische Mundöl von Michael Droste-Laux aus gereiftem und kaltgepresstem Sesamöl wurde zusätzlich mit naturreinem Thymian- und Salbeiöl versetzt. Diese Aromaöle verbessern den Geschmack und unterstützen aktiv das traditionelle Ölziehen. Anwendung: Täglich 3-5 Minuten Mundspülen.

Inhalt: 250 Milliliter (15,98 €* / 100 Milliliter )

39,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Duschcreme Duschcreme
Mit Teebaumöl Eine zart-weiche Duschcreme der Luxusklasse zur täglichen Körperpflege. Hochwertiges Teebaumöl aus kontrolliert biologischem Anbau verwöhnt die Haut und Sinne. Rügener Heilkreide und natürliche Mineralkomplexe fördern die körpereigene Hautversorgung.

Inhalt: 200 Milliliter (10,98 €* / 100 Milliliter )

21,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Edelsteinseife mit Zirbenöl Gesichtsseife
Basische Edelsteinseife mit Zirbenöl definiert die anspruchsvolle Siedekunst völlig neu und interpretiert Luxusseifen auf einzigartige Weise. Aus der paradiesisch schönen Alpenregion Südtirols stammt unser reines ätherisches Zirbenöl. Die Aromen der Zirbenkiefer regen die Dopamin-Produktion an, die für die Bildung der Glückshormone zuständig sind. Weitere Zutaten: Olivenöl, Kokosöl, Rügener Heilkreide, Weizenprozein, Nachtkerzenöl, Silicea, Aquamarin, Rosenquarz und Bergkristall und Seifenkraut. Bei jedem Waschen mit unserer basischen Seife pH 9,5 wollen wir Sie immer wieder daran erinnern, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Inhalt: 20 Gramm (15,00 €* / 100 Gramm)

3,00 €*

Michael Droste-Laux Basische Edelsteinseife mit Zirbenöl Gesichtsseife
Basische Edelsteinseife mit Zirbenöl definiert die anspruchsvolle Siedekunst völlig neu und interpretiert Luxusseifen auf einzigartige Weise. Aus der paradiesisch schönen Alpenregion Südtirols stammt unser reines ätherisches Zirbenöl. Die Aromen der Zirbenkiefer regen die Dopamin-Produktion an, die für die Bildung der Glückshormone zuständig sind. Weitere Zutaten: Olivenöl, Kokosöl, Rügener Heilkreide, Weizenprozein, Nachtkerzenöl, Silicea, Aquamarin, Rosenquarz und Bergkristall und Seifenkraut. Bei jedem Waschen mit unserer basischen Seife pH 9,5 wollen wir Sie immer wieder daran erinnern, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Inhalt: 120 Gramm (16,67 €* / 100 Gramm)

20,00 €*

Michael Droste-Laux Basische Gesichts-Waschcreme Reinigungscreme
Mit Weizenkleie Sehr milde, harmonisch abgestimmte Waschcreme mit leichter, natürlicher Peeling-Wirkung zur Tiefenreinigung. Die feine Paste wird in feuchten Händen aufemulgiert. Sie beseitigt abgestorbene Hautschüppchen, befreit von Unreinheiten und beruhigt empfindlichste Haut. Diese Waschcreme eignet sich auch wunderbar nach jeder Rasur und nach jeder Haarentfernung.

Inhalt: 50 Milliliter (39,90 €* / 100 Milliliter )

19,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Gesichtscreme Tagescreme
Mit Aloe Vera Diese reichhaltige, luxuriöse Creme erfüllt höchste Ansprüche auf rein biologische Art. Sie verleiht allen Hauttypen ein gepflegtes, strahlendes Aussehen. Auch bestens geeignet als Nacht- bzw. Regenerationscreme.

Inhalt: 50 Milliliter (59,90 €* / 100 Milliliter )

29,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Gesichtsmaske Reinigungsmaske
Mit Wildrosenöl Erlesene, aufbauende Verwöhnmaske mit Wildrosenöl für die intensive Regeneration der Gesichtshaut. Hier spielt die wunderbare Formulierung ihr ausgleichendes, beruhigendes Wirkspektrum voll aus. Die Maske fördert die Hautausscheidungsfunktion, entspannt die Gesichtszüge, belebt, verfeinert und tonisiert das Hautbild.

Inhalt: 50 Milliliter (59,90 €* / 100 Milliliter )

29,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Handcreme Handcreme
Basische Mineral- und Edelstein Naturkosmetik 7,4 Zur täglichen Pflege einer intakten Haut kann basische Kosmetik mit pH-Wert 7,4 sehr empfohlen werden. Es ist unsinnig, seinen Körper regelmäßig zu entsäuern, um dann anschließend mit sauren Körperpflegeprodukten natürliche Ausscheidungsprozesse zu blockieren. Michael Droste-Laux hat aus diesem Grund eine basische Naturkosmetik mit pH-Wert 7,4 entwickelt. Die reinen Grundsubstanzen aus Original Rügener Heilkreide (Medizinprodukt), Schweizer Heilgestein mit Mineralien und Spurenelementen (Medizinprodukt), die Zugabe von mikrofeinem Edelsteinpulver aus Aquamarin, Bergkristall, Rosenquarz und reines Nachtkerzenöl bilden die Basis für jedes Produkt. Kontrollierte und zertifizierte Naturkosmetik von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard, ein Standard der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik. Mit Sheabutter Von feinsten Zutaten das Beste für Ihre Hände. Diese Creme schenkt Ihnen ein Maximum an Pflege, ohne einen unangenehmen Film zu hinterlassen. Ideal bei rauer und rissiger Haut. Schmeichelnd und harmonisierend. Ihrem Herzen geschenkt, nicht nur Ihrer Hand!

Inhalt: 50 Milliliter (31,90 €* / 100 Milliliter )

15,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Körperlotion Bodylotion
Mit Echinacea In dieser Symphonie aus Original Rügener Heilkreide, einem Schweizer Heilgestein, mikrofeinem Edelsteinpulver und Echinacea entfaltet sich die liebevoll entwickelte Rezeptur. Die Haut wird in ihrer Selbstregulation angeregt und gestärkt.

Inhalt: 200 Milliliter (11,48 €* / 100 Milliliter )

22,95 €*

Michael Droste-Laux Basische Zahncreme mit Dreikönigsgaben Zahnpasta
Ein intakter Säure-Basen-Haushalt, vollwertige, mineralstoffreiche, basenüberschüssige Ernährung und gutes Kauen sind wichtige Voraussetzungen für die Zahngesundheit. Am besten wird diese durch eine basische Zahnpflege unterstützt. Die entzündungshemmende, wundheilungsfördernde und säurebindende Rügener Heilkreide ist in dieser Zahncreme wichtiger denn je und ermöglicht eine schonende Reinigung. Natürliche Mineralien und Spurenelemente fördern eine gesunde Mundflora. Sensitive Menschen erfreuen sich an der Edelsteinmischung. Michael Droste-Laux basische Zahncreme ist homöopathieverträglich. Als besondere Zutaten enthält Michael Droste-Laux Zahncreme die Gaben der Heiligen Drei Könige Gold, Weihrauch und Myrrhe.

Inhalt: 50 Milliliter (21,90 €* / 100 Milliliter )

10,95 €*

Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad Badezusatz
Basenbad Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht Bewährtes Basenbad zur Säureausleitung durch Osmosewirkung Gute Hautverträglichkeit Für die Kinderpflege geeignet Bewirkt basische pH- Werte des Badewassers zwischen pH 8,5 und pH 9,5 • Optimale Alkalität wie das Fruchtwasser einer werdenden Mutter • Entsäuert den Organismus über die Haut • Unterstützt die Selbstregulation der Haut • Schenkt absolute Geschmeidigkeit • Entspannt bei Sport und Stress • Als Medizinprodukt registriert. „Sei schlauer, bleib sauer?“ Wie kann das sein, wenn angeblich nur mit saurer Pflege die Haut gesund bleibt? Mit Vehemenz verteidigen einige Hersteller in Anzeigen ihre Position der säurehaltigen Körperpflege und meinen, „Wer sich in seiner Haut rundum schön und wohlfühlen möchte, muss einfach sauer sein“. Der Säureschutzmantel dürfe unter keinen Umständen zerstört werden. An anderer Stelle lesen wir, dass „Amerikanische Wissenschaftler der Universität San Francisco eine altersgerechte Hautpflege fordern, die den gestiegenen pH-Wert älterer Haut ausgleicht“. Dank jahrelanger Forschung empfiehlt daraufhin ein Anbieter Pflegeprodukte für die Haut ab 50 mit einem besonders niedrigen pH-Wert von 4! Wer allerdings ein Bad, Waschungen oder Körper-Peeling mit Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad kennt, dem können die Glaubenssätze der sauren Körperpflegehersteller mit ihren manipulierten Studien und Umfragen egal sein. Erfreu dich an einem schönen Hautbild, geschmeidigem Hautgefühl und angenehmer Selbstfettung der Haut. Im Gegensatz zu Syndets (synthetische Detergenz = künstliche waschaktive Substanzen mit pH-Wert 5,5) entfernt nämlich das basische Edelsteinbad mit einem pH-Wert zwischen 8,5 und 9,5 nicht den schützenden Hydrolipidfilm und die feuchtigkeitsbindende Stoffe. Dadurch bleiben Hautreizungen aus. Unsere Basische Naturkosmetik greift die jahrhundertealte Tradition basischer Körperpflege wieder auf. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Haut und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage dieses basischen Premiumproduktes. Die feine Rezeptur mit wertvollen natürlichen Mineralien fördert die Ausleitung von Säuren über die Haut. Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad steht für Reinigung, Frische, Selbstfettung, Geschmeidigkeit und Ausstrahlung. Es zeigt sich ein sehr schönes, samtig weiches und angenehm riechendes Hautbild. Die Haut ist unser größtes Organ und deshalb für viele physiologische Regulationsabläufe verantwortlich. Sie ist der Spiegel der Seele und unser Aushängeschild. Kann die Haut ihrer Funktion als Ausscheidungsorgan nur eingeschränkt nachkommen, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Osmosewirkung ist eine physikalische Gesetzmäßigkeit und bedeutet, dass saure Lösungsmoleküle in den Bereich höherer basischer Konzentrationen diffundieren. Dieser hydrostatische Überdruck wird als Osmosediffusion bezeichnet. Er ist umso stärker, je größer die Konzentrationsunterschiede sind. Vereinfacht kann man sagen, dass die überschüssigen Säuren im Zwischenzellraum über die Schweißdrüsen (wasserlösliche Säure) und Talgdrüsen (fettlösliche Säuren) der Haut in die hohe Konzentration vom basischen Badewasser ausgeleitet werden. Verblüffende Erfolge mit basischen Bädern erzielte die russische Ärztin Olga B. Lepeschinskaja (1871-1963), die als Mitglied der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der ehemaligen UdSSR war. Sie stellte bei ihren Experimenten und Versuchsreihen eine Reduzierung des Harnsäurewertes fest. Für Sportler interessant: Auch Milchsäure, die sich bei übermäßigem Sport als Ermüdungsprodukt in den Muskeln bildet, verschwand nach den basischen Bädern vollständig. Aus der unabhängigen klinischen Bewertung: Das Basische Edelsteinbad von Michael Droste-Laux® unterstützt bei der Verhütung, Behandlung und Linderung von Krankheiten. Basische Wasseranwendungen finden u.a. therapiebegleitend bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis und Mykosen Anwendung. Bei dermatologischen Beschwerden werden hierbei erfahrungsgemäß die angenehme Rückfettung der Haut und die Juckreizlinderung sehr geschätzt. Diese Heilaussagen bedingen eine Herstellung nach pharmazeutischem Standard und entsprechende Nachweise. Das ist einer der entscheidenden Unterschiede zu den mittlerweile unüberschaubar vielen Basenbädern im Markt. Gesunder Menschenverstand gefragt wie selten zuvor Wenn wir noch einmal den Werbeslogan „Sei schlauer, bleib sauer!“ aufgreifen, den eine bekannte Marke postuliert, so darf der Entwickler von Basisches Edelsteinbad und Basische Naturkosmetik einen weiteren Aspekt einbringen. Nagelbettentzündungen kurierte die Großelterngeneration mit Kernseife (Lauge mit einem pH-Wert ca. 10). Ebenso ist aus der Krankenpflege bekannt, dass früher Patienten mit Ulcus (offenes Bein) die offene Wunde mit Fußbädern heilten, in denen Kaliumpermanganat- Kristalle aufgelöst waren (basische Lösung). Versuch das heute mit herkömmlicher Kosmetik oder Naturkosmetik mit pH-Wert 5,5; es wird nicht funktionieren, weil der Ausleitungs- und Entgiftungseffekt ausbleibt. Wir halten fest: Hautprobleme sind oft nicht auf der Hautoberfläche in den Griff zu bekommen, weil ihre Ursachen viel tiefer unter den Hautschichten liegen. Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad mit pH-Wert 9,5 zaubert nicht nur eine fantastische Haut, sondern leitet Säureüberschuß über die Haut ans Badewasser aus. Bei Pflegeprodukten für Körper und Gesicht liegt der ideale pH-Wert nicht im sauren Bereich von 5,5 und <, sondern im leicht basischen Bereich von 7,4.

Inhalt: 300 Gramm (3,98 €* / 100 Gramm)

11,95 €*

Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad Badezusatz
Basenbad Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht Bewährtes Basenbad zur Säureausleitung durch Osmosewirkung Gute Hautverträglichkeit Für die Kinderpflege geeignet Bewirkt basische pH- Werte des Badewassers zwischen pH 8,5 und pH 9,5 • Optimale Alkalität wie das Fruchtwasser einer werdenden Mutter • Entsäuert den Organismus über die Haut • Unterstützt die Selbstregulation der Haut • Schenkt absolute Geschmeidigkeit • Entspannt bei Sport und Stress • Als Medizinprodukt registriert. „Sei schlauer, bleib sauer?“ Wie kann das sein, wenn angeblich nur mit saurer Pflege die Haut gesund bleibt? Mit Vehemenz verteidigen einige Hersteller in Anzeigen ihre Position der säurehaltigen Körperpflege und meinen, „Wer sich in seiner Haut rundum schön und wohlfühlen möchte, muss einfach sauer sein“. Der Säureschutzmantel dürfe unter keinen Umständen zerstört werden. An anderer Stelle lesen wir, dass „Amerikanische Wissenschaftler der Universität San Francisco eine altersgerechte Hautpflege fordern, die den gestiegenen pH-Wert älterer Haut ausgleicht“. Dank jahrelanger Forschung empfiehlt daraufhin ein Anbieter Pflegeprodukte für die Haut ab 50 mit einem besonders niedrigen pH-Wert von 4! Wer allerdings ein Bad, Waschungen oder Körper-Peeling mit Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad kennt, dem können die Glaubenssätze der sauren Körperpflegehersteller mit ihren manipulierten Studien und Umfragen egal sein. Erfreu dich an einem schönen Hautbild, geschmeidigem Hautgefühl und angenehmer Selbstfettung der Haut. Im Gegensatz zu Syndets (synthetische Detergenz = künstliche waschaktive Substanzen mit pH-Wert 5,5) entfernt nämlich das basische Edelsteinbad mit einem pH-Wert zwischen 8,5 und 9,5 nicht den schützenden Hydrolipidfilm und die feuchtigkeitsbindende Stoffe. Dadurch bleiben Hautreizungen aus. Unsere Basische Naturkosmetik greift die jahrhundertealte Tradition basischer Körperpflege wieder auf. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Haut und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage dieses basischen Premiumproduktes. Die feine Rezeptur mit wertvollen natürlichen Mineralien fördert die Ausleitung von Säuren über die Haut. Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad steht für Reinigung, Frische, Selbstfettung, Geschmeidigkeit und Ausstrahlung. Es zeigt sich ein sehr schönes, samtig weiches und angenehm riechendes Hautbild. Die Haut ist unser größtes Organ und deshalb für viele physiologische Regulationsabläufe verantwortlich. Sie ist der Spiegel der Seele und unser Aushängeschild. Kann die Haut ihrer Funktion als Ausscheidungsorgan nur eingeschränkt nachkommen, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Osmosewirkung ist eine physikalische Gesetzmäßigkeit und bedeutet, dass saure Lösungsmoleküle in den Bereich höherer basischer Konzentrationen diffundieren. Dieser hydrostatische Überdruck wird als Osmosediffusion bezeichnet. Er ist umso stärker, je größer die Konzentrationsunterschiede sind. Vereinfacht kann man sagen, dass die überschüssigen Säuren im Zwischenzellraum über die Schweißdrüsen (wasserlösliche Säure) und Talgdrüsen (fettlösliche Säuren) der Haut in die hohe Konzentration vom basischen Badewasser ausgeleitet werden. Verblüffende Erfolge mit basischen Bädern erzielte die russische Ärztin Olga B. Lepeschinskaja (1871-1963), die als Mitglied der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der ehemaligen UdSSR war. Sie stellte bei ihren Experimenten und Versuchsreihen eine Reduzierung des Harnsäurewertes fest. Für Sportler interessant: Auch Milchsäure, die sich bei übermäßigem Sport als Ermüdungsprodukt in den Muskeln bildet, verschwand nach den basischen Bädern vollständig. Aus der unabhängigen klinischen Bewertung: Das Basische Edelsteinbad von Michael Droste-Laux® unterstützt bei der Verhütung, Behandlung und Linderung von Krankheiten. Basische Wasseranwendungen finden u.a. therapiebegleitend bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis und Mykosen Anwendung. Bei dermatologischen Beschwerden werden hierbei erfahrungsgemäß die angenehme Rückfettung der Haut und die Juckreizlinderung sehr geschätzt. Diese Heilaussagen bedingen eine Herstellung nach pharmazeutischem Standard und entsprechende Nachweise. Das ist einer der entscheidenden Unterschiede zu den mittlerweile unüberschaubar vielen Basenbädern im Markt. Gesunder Menschenverstand gefragt wie selten zuvor Wenn wir noch einmal den Werbeslogan „Sei schlauer, bleib sauer!“ aufgreifen, den eine bekannte Marke postuliert, so darf der Entwickler von Basisches Edelsteinbad und Basische Naturkosmetik einen weiteren Aspekt einbringen. Nagelbettentzündungen kurierte die Großelterngeneration mit Kernseife (Lauge mit einem pH-Wert ca. 10). Ebenso ist aus der Krankenpflege bekannt, dass früher Patienten mit Ulcus (offenes Bein) die offene Wunde mit Fußbädern heilten, in denen Kaliumpermanganat- Kristalle aufgelöst waren (basische Lösung). Versuch das heute mit herkömmlicher Kosmetik oder Naturkosmetik mit pH-Wert 5,5; es wird nicht funktionieren, weil der Ausleitungs- und Entgiftungseffekt ausbleibt. Wir halten fest: Hautprobleme sind oft nicht auf der Hautoberfläche in den Griff zu bekommen, weil ihre Ursachen viel tiefer unter den Hautschichten liegen. Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad mit pH-Wert 9,5 zaubert nicht nur eine fantastische Haut, sondern leitet Säureüberschuß über die Haut ans Badewasser aus. Bei Pflegeprodukten für Körper und Gesicht liegt der ideale pH-Wert nicht im sauren Bereich von 5,5 und <, sondern im leicht basischen Bereich von 7,4.

Inhalt: 1600 Gramm (2,75 €* / 100 Gramm)

43,95 €*

Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad Badezusatz
Basenbad Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht Bewährtes Basenbad zur Säureausleitung durch Osmosewirkung Gute Hautverträglichkeit Für die Kinderpflege geeignet Bewirkt basische pH- Werte des Badewassers zwischen pH 8,5 und pH 9,5 • Optimale Alkalität wie das Fruchtwasser einer werdenden Mutter • Entsäuert den Organismus über die Haut • Unterstützt die Selbstregulation der Haut • Schenkt absolute Geschmeidigkeit • Entspannt bei Sport und Stress • Als Medizinprodukt registriert. „Sei schlauer, bleib sauer?“ Wie kann das sein, wenn angeblich nur mit saurer Pflege die Haut gesund bleibt? Mit Vehemenz verteidigen einige Hersteller in Anzeigen ihre Position der säurehaltigen Körperpflege und meinen, „Wer sich in seiner Haut rundum schön und wohlfühlen möchte, muss einfach sauer sein“. Der Säureschutzmantel dürfe unter keinen Umständen zerstört werden. An anderer Stelle lesen wir, dass „Amerikanische Wissenschaftler der Universität San Francisco eine altersgerechte Hautpflege fordern, die den gestiegenen pH-Wert älterer Haut ausgleicht“. Dank jahrelanger Forschung empfiehlt daraufhin ein Anbieter Pflegeprodukte für die Haut ab 50 mit einem besonders niedrigen pH-Wert von 4! Wer allerdings ein Bad, Waschungen oder Körper-Peeling mit Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad kennt, dem können die Glaubenssätze der sauren Körperpflegehersteller mit ihren manipulierten Studien und Umfragen egal sein. Erfreu dich an einem schönen Hautbild, geschmeidigem Hautgefühl und angenehmer Selbstfettung der Haut. Im Gegensatz zu Syndets (synthetische Detergenz = künstliche waschaktive Substanzen mit pH-Wert 5,5) entfernt nämlich das basische Edelsteinbad mit einem pH-Wert zwischen 8,5 und 9,5 nicht den schützenden Hydrolipidfilm und die feuchtigkeitsbindende Stoffe. Dadurch bleiben Hautreizungen aus. Unsere Basische Naturkosmetik greift die jahrhundertealte Tradition basischer Körperpflege wieder auf. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Haut und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage dieses basischen Premiumproduktes. Die feine Rezeptur mit wertvollen natürlichen Mineralien fördert die Ausleitung von Säuren über die Haut. Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad steht für Reinigung, Frische, Selbstfettung, Geschmeidigkeit und Ausstrahlung. Es zeigt sich ein sehr schönes, samtig weiches und angenehm riechendes Hautbild. Die Haut ist unser größtes Organ und deshalb für viele physiologische Regulationsabläufe verantwortlich. Sie ist der Spiegel der Seele und unser Aushängeschild. Kann die Haut ihrer Funktion als Ausscheidungsorgan nur eingeschränkt nachkommen, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Osmosewirkung ist eine physikalische Gesetzmäßigkeit und bedeutet, dass saure Lösungsmoleküle in den Bereich höherer basischer Konzentrationen diffundieren. Dieser hydrostatische Überdruck wird als Osmosediffusion bezeichnet. Er ist umso stärker, je größer die Konzentrationsunterschiede sind. Vereinfacht kann man sagen, dass die überschüssigen Säuren im Zwischenzellraum über die Schweißdrüsen (wasserlösliche Säure) und Talgdrüsen (fettlösliche Säuren) der Haut in die hohe Konzentration vom basischen Badewasser ausgeleitet werden. Verblüffende Erfolge mit basischen Bädern erzielte die russische Ärztin Olga B. Lepeschinskaja (1871-1963), die als Mitglied der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der ehemaligen UdSSR war. Sie stellte bei ihren Experimenten und Versuchsreihen eine Reduzierung des Harnsäurewertes fest. Für Sportler interessant: Auch Milchsäure, die sich bei übermäßigem Sport als Ermüdungsprodukt in den Muskeln bildet, verschwand nach den basischen Bädern vollständig. Aus der unabhängigen klinischen Bewertung: Das Basische Edelsteinbad von Michael Droste-Laux® unterstützt bei der Verhütung, Behandlung und Linderung von Krankheiten. Basische Wasseranwendungen finden u.a. therapiebegleitend bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis und Mykosen Anwendung. Bei dermatologischen Beschwerden werden hierbei erfahrungsgemäß die angenehme Rückfettung der Haut und die Juckreizlinderung sehr geschätzt. Diese Heilaussagen bedingen eine Herstellung nach pharmazeutischem Standard und entsprechende Nachweise. Das ist einer der entscheidenden Unterschiede zu den mittlerweile unüberschaubar vielen Basenbädern im Markt. Gesunder Menschenverstand gefragt wie selten zuvor Wenn wir noch einmal den Werbeslogan „Sei schlauer, bleib sauer!“ aufgreifen, den eine bekannte Marke postuliert, so darf der Entwickler von Basisches Edelsteinbad und Basische Naturkosmetik einen weiteren Aspekt einbringen. Nagelbettentzündungen kurierte die Großelterngeneration mit Kernseife (Lauge mit einem pH-Wert ca. 10). Ebenso ist aus der Krankenpflege bekannt, dass früher Patienten mit Ulcus (offenes Bein) die offene Wunde mit Fußbädern heilten, in denen Kaliumpermanganat- Kristalle aufgelöst waren (basische Lösung). Versuch das heute mit herkömmlicher Kosmetik oder Naturkosmetik mit pH-Wert 5,5; es wird nicht funktionieren, weil der Ausleitungs- und Entgiftungseffekt ausbleibt. Wir halten fest: Hautprobleme sind oft nicht auf der Hautoberfläche in den Griff zu bekommen, weil ihre Ursachen viel tiefer unter den Hautschichten liegen. Michael Droste-Laux® Basisches Edelsteinbad mit pH-Wert 9,5 zaubert nicht nur eine fantastische Haut, sondern leitet Säureüberschuß über die Haut ans Badewasser aus. Bei Pflegeprodukten für Körper und Gesicht liegt der ideale pH-Wert nicht im sauren Bereich von 5,5 und <, sondern im leicht basischen Bereich von 7,4.

Inhalt: 900 Gramm (3,22 €* / 100 Gramm)

28,95 €*

Michael Droste-Laux Basisches Körperpeeling Körperpeeling
Mit Lava-Erde Einzigartiger Peeling-Effekt, der Tiefenreinigung und Geschmeidigkeit miteinander vereint. Als Peeling-Körper dienen feines Traubenkern- und Walnussschalenpulver sowie die drei mikrofein gemahlenen Edelsteine Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz. Natürliche ätherische Öle erfrischen und spenden Aroma, Sonnenblumen- und Avocadoöl geben ein geschmeidiges Hautgefühl.

Inhalt: 200 Milliliter (13,48 €* / 100 Milliliter )

26,95 €*

Michael Droste-Laux Deocreme mit Salbeiöl Deodorant Creme
Mit Salbeiöl Drüsen in den Achselhöhlen leiten ausscheidungspflichtige, wässrige Säureverbindungen aus. Diese basische Deocreme bindet und neutralisiert austretende Feuchtigkeit und verhindert unangenehme, bakterielle Zersetzungsprozesse. Verschluss mit Applikator zur hygienischen Anwendung.

Inhalt: 50 Milliliter (39,90 €* / 100 Milliliter )

19,95 €*

Michael Droste-Laux Sports Basisches Entsäuerungsbad Badezusatz
Sport Entsäuerungsbad MEDIZINPRODUKT Droste-Laux® Sports Basisches Entsäuerungsbad ist als Medizinprodukt registriert und wurde speziell für Sportler entwickelt. Überschüssige Milchsäure kann sich im Bindegewebe und gelenknahen Geweben ablagern und in Folge zu Verspannungen der Muskulatur und zum bekannten Muskelkater führen. Basische Anwendungen nach dem Sport, besonders in Form von Bädern, fördert die Ausleitung von Säuren und beschleunigt die Regeneration nach körperlicher Überforderung. Unterstützt wird dieser Prozess zusätzlich durch die Zugabe von Rügener Heilkreide, die einen therapeutisch zu beobachtenden entzündungshemmenden und den Wundheilungsverlauf positiv beeinflussenden Effekt hat (zellbiologische Untersuchungsergebnisse Prof. Dr. Peter Dartsch, 2011). Die Formulierung von Michael Droste-Laux ist angereichert mit einem Komplexmittel aus 34 natürlichen Mineralien und Spurenelementen, so wie mit den drei ‚sportlichen’ Edelsteinen Dolomit, Magnesit und Bergkristall. Edelsteinbehandlungen haben auch im Leistungssport Einzug gehalten und aktivieren entsprechende Eigenschaften. Dabei spielen die enthaltenen Mineralien, deren chemische Bindung sowie die atomare Ordnung, nach der sich die Kristalle bilden, eine große Rolle.Basisches Entsäuerungsbad Anwendung: Fördert die Ausleitung von Säuren und beschleunigt die Regeneration nach körperlicher Überforderung und/oder viel Sport. Basisches Entsäuerungsbad Dosierung: 3 EL auf ein Vollbad, 1 EL auf ein Fußbad und Sitzbad. Die Badetemperatur liegt bei 36-38 °C. Sie sollten 30 Minuten oder länger baden.

Inhalt: 500 Gramm (2,99 €* / 100 Gramm)

14,95 €*